Prophylaxe

Unter Prophylaxe (Synonym: „Vorbeugung“) versteht man alle Maßnahmen zur Vorbeugung, Früherkennung und rechtzeitiger Behandlung von Krankheiten.

Die zahnmedizinische Prophylaxe umfasst also Schutzmaßnahmen vor möglichen Erkrankungen der Zähne (z.B. Karies), des Zahnfleisches (wie z.B. Parodontitis) und des Kiefers. Vorbeugende Maßnahmen zur Verbesserung der Mundhygiene sind z.B. Zahnstein entfernen oder eine professionelle Zahnreinigung.

Die „Professionelle Zahnreinigung“ (PZR)

Bei einer PZR erfolgt eine umfassende, mechanische Reinigung aller Zähne, um Defizite bei der täglichen Mundhygiene aufzudecken und gezielt zu beseitigen. Das Ziel der Zahnärzte am Exe => langfristige Verbesserung Ihrer Mundhygiene und gleichzeitige Vorbeugung vor Krankheiten.

Bei den Zahnärzten am Exe wird die PZR von unseren speziell fortgebildeten Fachkräften durchgeführt. Das Ziel unserer PZR liegt in der Entfernung versteckter weicher und auch mineralisierter Zahnbeläge oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches.

  1. Die Reinigung Ihrer Zähne erfolgt mit Handinstrumenten und Ultraschallgeräten.
  2. Eventuell verbliebene Verfärbungen, Ablagerungen auf Zahnoberflächen und in den Zahnzwischenräumen können je nach Bedarf mit unserem Pulverstrahlgerät entfernt werden.
  3. Die abschließende Politur bzw. Versiegelung Ihrer Zähne runden unsere PZR ab.

Die Prophylaxe der eigenen Zähne ist somit ein ganz wesentlicher Bestandteil, um „schöne und gesunde Zähne“ zu erhalten. Bei guter Vorbeugung muss Ihr Zahnarzt also gar nicht erst für die Behandlung von Krankheiten aktiv werden. Die Zahnärzte am Exe in Pirmasens informieren Sie gerne über Vorsorgekonzepte und klären Sie individuell über Ihren Zahnstatus auf.

Sprechen Sie uns auf Ihr Vorsorgekonzept an – wir freuen uns auf Ihre Fragen rund um die Prophylaxe.

Praxisräume