Bleaching

In der Medienbranche ein „MUSS“ – oder kennen Sie etwa einen Moderator, Schauspieler, Model, etc. mit Zahnverfärbungen?

Jeder möchte strahlend weiße Zähne haben. Das Problem an diesem Wunsch: Jeder Mensch hat seine eigene, spezielle Zahnfarbe, die in der Regel von dem in der Werbung dargestellten „Zahnweiß“ abweicht.

Im Laufe eines Menschenlebens verdunkeln die Zähne automatisch. Verstärkt wird die Zahnverfärbung durch den Konsum von Tee, Kaffee, Wein, Zigaretten und speziellen Medikamenten.

Wenn die PZR (professionelle Zahnreinigung) für Ihre Zähne nicht mehr den gewünschten Aufhellungseffekt bringt, dann können Sie bei den Zahnärzte am Exe in Pirmasens auf eine sogenanntes „Bleaching“ zurückgreifen. In einem chemischen Prozess lassen sich äußerliche Verfärbungen am Zahnschmelz teilweise beseitigen bzw. künstlich aufhellen.

Bleichverfahren:

  • Power Bleaching (i.d.R. durch hochkonzentrierten Wasserstoffperoxidlösung)
  • Home Bleaching (i.d.R. durch eine perfekt sitzenden Gebissschiene aus Kunststoff zur Selbstanwendung zu Hause)
  • Internal Bleaching (i.d.R. aufhellen von nervtoten Zähnen)

Eine wichtige Voraussetzung für ein Bleaching ist, dass Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund sind.

Sprechen Sie uns bei Interesse auf das Thema Bleaching an. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Vorteile und die Risiken, sowie die Bleaching Kosten. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und finden im Dialog mit Ihnen Ihre Bleaching-Methode.

Zahnarztstuhl und Spukbecken