Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

Die Kinderzahnheilkunde beschäftigt sich mit allen Behandlungen des Mund- und Kieferbereiches bei Kindern und Jugendlichen von Geburt an. Dieser Bereich der Zahnheilkunde zeichnet sich durch ein hohes Maß an prophylaktischen Leistungen als präventive Maßnahmen aus, die als Instrument zur Gesunderhaltung der Zähne ergriffen werden. Es geht in Bezug auf individuelle präventive Behandlungen um Kariesprophylaxe mit Fluorid, frühzeitigem Erkennen und der Therapie von Karies sowie der Feststellung und Behandlung von Zahnfehlstellungen.

Was ist der Unterschied zur klassischen Zahnbehandlung bei Erwachsenen?

Kinder unterscheiden sich in der Behandlung, sowohl in allgemeinmedizinischer als auch in zahnmedizinischer Hinsicht, wesentlich von Erwachsenen. Ein Besuch beim Kinderzahnarzt sollte daher genauso selbstverständlich sein, wie der beim Kinderarzt. So sind die zahnärztlichen Behandlungsmethoden bei jedem Kind auf seine besonderen Bedürfnisse abzustimmen. Kinder sollen sich vor und während einer Behandlung wohlfühlen und ein positives Erlebnis haben, damit der Zahnarztbesuch in guter Erinnerung bleibt. Damit das positive Erlebnis beim Kind auch ankommt, ist vom Behandler vor allem ein hohes Maß an psychologischem Talent gefordert, verbunden mit einer kinderfreundlichen Praxisatmosphäre.

Für unsere speziell für die Behandlung von Kindern ausgebildeten Zahnärzte und deren Assistentinnen gilt daher der Grundsatz, eine kinderfreundliche Behandlungsatmosphäre mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen zu schaffen. Das Vertrauen zum Zahnarzt muss vom Kind aufgebaut werden – bestehende Ängste oder gar Anspannungen müssen zuerst vermieden bzw. reduziert werden. Nur auf diese Weise lässt sich zukünftig beim Kind ein unbeschwertes Verhältnis zur zahnärztlichen Behandlung erzeugen.

Kinderzahnheilkunde
Ein breites Lachen mit strahlend weiße Milchzähnen

 

ECC – Early Childhood Caries

Die „Early Childhood Caries“ ist die frühkindlich auftretende Karies an Milchzähnen. Insbesondere das Ernährungs- und Trinkverhalten sind maßgeblich bei der Entwicklung früher Karies. Erschwerend dazu kommt schlechte Mundhygiene. Durch die aktive Aufklärung zum Putzverhalten sowie Umstellung beziehungsweise der Anpassung von Ernährungsgewohnheiten kann dieser frühen Karies entgegengewirkt werden.2

Die Leistungen zur Aufklärung sowie den Maßnahmen hinsichtlich Prophylaxe zur Erhaltung des Milchzahngebisses und der Behandlung bestehender Karies sind Leistungen der Krankenkassen.

Kinderzahnheilkunde
Aufklärung zur Zahnputztechnik


1. Vgl. https://www.dget.de/fuer-patienten
2. Vgl. https://www.bzaek.de/praevention/kinder-und-jugendzahnmedizin.html
 

Sprechzeiten

Mo. – Fr.   08:30 bis 18:00
Samstags   nach Vereinbarung
     
Tel.:   +49 (0) 6331 62 303
Fax:   +49 (0) 6331 62 304
E-Mail:   kontakt@zahnaerzteamexe.de
Telemedizin:   telemedizin@zahnaerzteamexe.de
Bewerbungen:   bewerbung@zahnaerzteamexe.de

 

Telemedizin

Wir sind in Pirmasens leicht erreichbar

Auch für Besucher aus Rodalben, Zweibrücken, Lemberg, Vinningen oder Bottenbach ist die Zahnarztpraxis in Pirmasens durch die zentrale Lage leicht zu finden.

Die Ringstraße liegt direkt am Exerzierplatz, und vom Parkhaus sind es gerade mal 15 Meter bis zur Praxis.

> Karte / Routenplaner (Google Maps)